14.10.2012: Salt Lake City to Jackson

Ab heute sind wir zu dritt auf dem Roadtrip, oh je bringen wir auch alles ins Auto? Das können wir aber erst testen wenn Papis Koffer endlich kommt. Da der erste Flug erst um 12:30 Uhr landet, entscheiden wir uns noch für einen Abstecher zum Salt Lake. Dieser zieht sich aber extrem in die Länge und deshalb fuhren wir nur bis zum Ostufer. Schon eindrücklich wie sich hier das Salz gebildet hat.

Voller Hoffnung fahren wir zurück zun Flughafen und tada, liegt doch der Koffer wirklich auf dem Rollband. Wie schöööön! Und es hat sogar alles im Auto platz. 😉

Die Landschaft um Salt Lake City ist recht karg. Die Strasse führt uns wider durch die Berge und auch noch auf 2700 Meter über Meer gibt es wunderschöne herbstliche Wälder in schönem rot (allerdings nur mit Sonnenbrille, ohne ist es irgendwie fad). Frisch ist es, aber Schnee haben wir heute keinen gesehen.
Wir fuhren am schönen Bear Lake vorbei, der je nach Wetter eine andere Farbe hat. Hier ein Häuschen am Wasser wäre wunderbar aber so was vom am Ende der Welt… Ausser Landwirtschaft ist hier nicht wirklich viel los. Was machen die Leute hier bloss?

Heute übernachten wir kurz vor dem Grand Teton National Park in Jackson. Zum Abendessen gab es Elch und Büffel. Mmmmh… was das lecker

www.pdf24.org    Send article as PDF   

2 Gedanken zu „14.10.2012: Salt Lake City to Jackson

  1. mami

    hallöchen
    ja wennds denn weisch wast am liebste hättisch chasch es ja dänn säge
    dänn würd is bsorge und für euch choche zur begrüessig.
    kussi

  2. Michelon Margrit

    Hoi Sabrina ,Martin und “mio caroPrincipe

    das ist ja mega was da so bei eu Euch läuft. Es ist ja schon toll,dass man mit den Berichten so quasi die Reise mitererleben darf und kann. Und den Super -Bildern.
    e schöni Zyt und ganz liebi Grüss us Olten
    Margrit

Kommentare sind geschlossen.