Archiv der Kategorie: Familienrezepte

Die weltbeste Sauce zum Poulet

Wir lieben knusprige und fein gewürzte Pouletflügeli mit einer leckeren Sauce. Normalerweise stillen wir diesen Hunger im Restaurant Litzi. Aber Martin hat ein Rezept gefunden, für eine leckere Sauce passend zu Poulet. Sie ist ganz einfach und extrem lecker und immer so schnell verputzt, dass ich gar keine Fotos machen kann.

Das Rezept:
– 100g Butter
– 2 dl Rahm
– 1 Würfel Hühnerbouillon (wir nehmen immer nur einen halben, da es sonst sehr salzig wird)
– Gewürze und Kräuter nach belieben (Pfeffer, Curry, Thymian, Rosmarin etc. Salz ist aufgrund der Bouillon nicht mehr nötig)

Zuerst die Butter schmelzen und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Danach den Rahm und die Bouillon und Gewürze dazugeben und zusammen aufkochen lassen. Zack, schon fertig.

Die Sauce passt auch super zu Country Potatos oder Pommes Frites. Wir lieben sie alle und kein Tropfen wird verschwendet.

Das Originalrezept gibt es hier.

Wir wünschen einen guten Appetit.

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Rhabarber-Erdbeere Sirup und Confi

Kennt ihr selbstgemachten Rhabarber Sirup? Herrlich erfrischend!

Ich habe ein Rezept aus dem Migros Magazin aber leider musst dieser sofort verbraucht werden, sonst hatte ich Schimmel. Jetzt habe ich über Foodwerk.ch ein Rezept gefunden, in welchem der Sirup bis zu einem Jahr an einen kühlen und schattigen Örtchen haltbar ist. Wuah muss ich machen. Und wisst ihr das Beste? Es hat noch Erdbeeren drin. Nur schon das klingt absolut köstlich!

Der Sirup ist echt ganz einfach und schnell gemacht. Erfrischend-fruchtig-süss! Elina mag ihn auch, Joel konnte ich noch nicht so begeistern. Den Ingwer habe ich weggelassen. Ich steh da einfach nicht so drauf und bin mir auch immer unsicher, wie es danach schmeckt. Deshalb bin ich da nicht so probierfreudig und lasse es meistens weg.

Aus dem Fruchtfleischresten konnte ich gleich noch eine Confi machen. Da bin ich auch gespannt. Farbtechnisch habe ich noch ein bisschen getrickts. Die Farbe war nach dem pürieren nicht mehr so anmachend.

Das Rezept für beides gibt es bei foodwerk.ch

Prost!

PDF24    Send article as PDF   

Wenn ihr der Duft in unserer Küche riechen könnt *mmmhhh* sooo lecker!

PDF24    Send article as PDF   

Ein gutes neues Jahr

Meine Lieben

Heute dürfen wir es noch wünschen: ein wundervolles neues Jahr mit viel Liebe, Glück und Sonnenschein wünschen wir euch und euren Liebsten. Geniesst es und macht was tolles draus.

Habt ihr auch Vorsätze gemacht? Ich möchte hier auf dem Blog aktiver werden. Der letzte Beitrag ist ja schon einige Zeit her und es hat sich schon wieder so viel geändert und getan und daran möchten wir ja euch teilhaben lassen. Sonst müsste es diesen Blog ja gar nicht geben.

Es stehen einige Einträge in den Löcher z.B. meine Reise nach Afrika und das Besteigen des Kilimanjaro. Oder viele tolle Sachen, die ich mit meinem Plotter gemacht habe. Heute aber fange ich mit einem Beitrag an, den ich im Oktober über ein Ereignis im August geschrieben habe 😉 Haha ihr seht, ich hinke meilenweit hinter her. Ich habe da manchmal meine Schwierigkeiten mit unserem Fotoverwaltungsprogramm und dann bleibt es einfach liegen. Übrigens lasse ich den Text vom Beitrag, genau so, wie ich ihn damals geschrieben habe. Auch wenn es schon wieder nicht mehr so ist, wie es damals war 😉

Ach übrigens, heute habe ich zum Thema entsprechend gebacken. Miamm, das duftet herrlich bei uns. Ich hoffe er schmeckt auch. Ich glaube es war heute ein bisschen zu kalt im Haus und der Teig ist nicht richtig aufgegangen. Und ein schön glatter Teig sieht auch anders aus. Aber duftet tut’s gut. Mal schauen wer König wird. 🙂

Rezept 3-Königskuchen findest du hier.

Liebe Grüsse
Sabrina und die ganze Rasselbande

en.pdf24.org    Send article as PDF