Schlagwort-Archive: kleine Auszeit

Kulturgenuss

Anno dazumal, im Jahre 2005, kam ich in den Genuss meiner ersten Patent Ochsner CD. Seit da bin ich ein bisschen Feuer und Flamme für die Band. Ich bin auch eigentlich auf jeder Tour seit da, auf einem Konzert gewesen. Und die Konzerte ausserhalb der Tour auch. Ich habe schon viele Facetten gesehen und bin immer noch hell begeistert.
Da war also das erste Konzert und ich fuhr sogar extra nach Basel. Da gab es aber auch ein Konzert am Openair St.Gallen oder am Openair am Greifensee. Es gab das megagiga Gratiskonzert auf dem Bundesplatz mit dem Symphonie Orchester Bern oder das Geheimkonzert alias Erika and the Bitterlins im Kofmehl. Das Festival im Hauptbahnhof, wo ich Tickets gewonnen hatte oder das Nachtschattengewächs, mit Songs die eher weniger an Konzert gespielt werden. Ich war an Konzerten mit meinem Papi oder Mami, mit Freunden oder Freundinnen oder mit meinem Schatz.
Nur die letzte Tour, die habe ich verpasst. Ja wenn man Kindern hat, nimmt man sich nicht immer die Zeit für solche Dinge. Aber gestern, gestern habe ich mir die Zeit genommen und bin an das Unique Moments im Landesmuseum gegangen. Für Wahnsinnige 90.- für ein Stehplatz. Aber für mich musste es jetzt einfach wieder mal sein und die 90.- haben sich dennoch gelohnt. So nah an der Bühne und an der Band stand ich noch nie.

Sie haben wie immer grandios gespielt. Ich lieb sie einfach

Danke meinem lieben Mann, dass er mir immer mal wieder solche kleine Auszeiten verschafft, damit ich mich mit Freunden treffen kann oder an solche Konzerte gehen kann.

Fotos sind von diversen Konzerten.

PDF24    Send article as PDF