Rhabarber-Erdbeere Sirup und Confi

Kennt ihr selbstgemachten Rhabarber Sirup? Herrlich erfrischend!

Ich habe ein Rezept aus dem Migros Magazin aber leider musst dieser sofort verbraucht werden, sonst hatte ich Schimmel. Jetzt habe ich über Foodwerk.ch ein Rezept gefunden, in welchem der Sirup bis zu einem Jahr an einen kühlen und schattigen Örtchen haltbar ist. Wuah muss ich machen. Und wisst ihr das Beste? Es hat noch Erdbeeren drin. Nur schon das klingt absolut köstlich!

Der Sirup ist echt ganz einfach und schnell gemacht. Erfrischend-fruchtig-süss! Elina mag ihn auch, Joel konnte ich noch nicht so begeistern. Den Ingwer habe ich weggelassen. Ich steh da einfach nicht so drauf und bin mir auch immer unsicher, wie es danach schmeckt. Deshalb bin ich da nicht so probierfreudig und lasse es meistens weg.

Aus dem Fruchtfleischresten konnte ich gleich noch eine Confi machen. Da bin ich auch gespannt. Farbtechnisch habe ich noch ein bisschen getrickts. Die Farbe war nach dem pürieren nicht mehr so anmachend.

Das Rezept für beides gibt es bei foodwerk.ch

Prost!

   Send article as PDF