Schlagwort-Archive: Täschchen

Die Sache mit den (Kinder) Gutscheinen

Kennt ihr noch das Dilemma als Kind, was man den bloss am Mami schenken soll? Ob Weihnachten, Geburtstag oder Muttertag, manchmal war es echt schwierig. Und dann kam man auf diese glorreiche Idee mit den Gutscheinen. Für 1x putzen oder 1x Frühstück oder oder oder. Und wisst ihr auch noch, dass diese Gutscheine zu 90% nicht eingelöst werden? Gut. Aber kennt ihr das, wenn man auch nach über 15 Jahren immer noch daran erinnert wird, du, ich hab da noch diesen Gutschein! Ha! Nee kennt ihr sicher nicht aber ich schon. Meine Mutter hat ein Elefantengedächtnis und da ich jetzt nähe, spricht sie mich auch immer wieder mal darauf an. Der besagte Gutschein, war für eine selbstgemachte Tasche. Ich hatte mal als Teenager die Phase und habe mir glaube ich zwei Taschen aus Blachenstoff genäht. Ganz einfache wie diese Jutentaschen zum einkaufen. Da keine Zeit blieb um Mami auch eine zu nähen, gabs einen Gutschein. Leider ohne Verfalldatum. Tja und jetzt über 15 Jahre später, kann ich den endlich abhacken. Es wurde nicht die Tasche wie damals angedacht, sondern was kleineres, das sie hoffentlich gut gebrauchen kann. Weil Taschen haben wir Frauen ja grundsätzlich genügend oder?

Ich habe ein kleines Nessecair mit Scherenschnittmotiv aus Wachstuch genäht. Der Stoff hat mich wieder mal angesprungen und ich wusste gleich für was und wie. Ich finde es extrem hübsch mit diesem Rot und der kleinen roten Bordüre.

Schnittmuster von Baumann Accesories
Stoff aus der Stoffzentrale

   Send article as PDF