Montag 03.09.2012: New York

Heute ist ein Sightseeing angesagt. Ich kann ja nicht ständig nur shoppen 🙂 Also kauften wir uns Tickets für die Hop on Hop off Buse. Das ist echt super. Der Bus fährt eine Tour und du kannst einsteigen und aussteigen wo und wann du möchtest. Natürlich gab es da auch Stops fürs Shopping (sorry in New York geht das gar nicht anders 😉 )
Unser erste Guide sorgte sogar dafür, dass wir uns heimisch fühlten und bracht uns Ricola Zältli 😀
Wir gingen auch am neuen World Trade Center vorbei. Da wird uns aber ein bisschen zuviel Kapital aus der Tragödie gemacht. Die neuen Häuser sehen aber sehr schön aus.

Am Abend gingen wir ins Wolfgangs essen. Martin hat sich das gewünscht.
In diesem Restaurant wird das Fleisch bei einer bestimmten Temperatur und Feuchte gelagert bis es schimmelt. Die Schimmelschicht wird abgeschnitten und das T-Bone Steak wird gebrachten und serviert. Martin fand es toll. Ich für meinen Teil, weiss, das Fleisch hatte Schimmel und es hat manchmal echt auch danach geschmeckt, als sei es hinüber. Anderseits war es sehr schmackhaft und intensiv (auf positive Weise). Ich kann mich da noch nicht festelegen aber Martin fand es toll 😀 Das ist die Hauptsache.
Danach haben wir uns ins Getümmel am Time Square geworfen. All diese Lichter und Reklamen und all diese Touris… Ein riesen Ameisenhaufen und echt die schrägsten Leuchte (oder was meint ihr zu einem Opi in Bikini und Freiheitsstatuekrone??) 😀

   Send article as PDF   

2 Gedanken zu „Montag 03.09.2012: New York

  1. manu

    unbedingt die “high lines” im meat-pack district (10th Ave/ 12-30th Street) angucken und flanieren (mal ausruhen….), wenns no dinne liegt!! eifach hammer, gelled, die megastadt

  2. Zio Orlando

    Hey, Da isch aber es Schteck für e gaaaanz grossi Familie . . .
    Bi scho e chli niidisch!
    Zio Orlando

Kommentare sind geschlossen.