31.10.2012: Los Angeles

Heute fuhren wir nach Long Beach runter. Und es herrschte tote Hose. Echt, wie kann in LA tote Hose herrschen? Aber so haben wir auch ein bisschen Ruhe und alles für uns.
Danach fuhren wir an der Küste wieder nach oben und machten da auch ein paar Zwischenstops. Juuhe viele Pelikane sind an uns vorbei geflogen und im Meer haben wir eine Herde Delphine gesehen. Das macht so viel Spass 🙂

An unseren letzten Abend gingen wir noch mal richtig gut essen. Im Mortons, das ja beinahe gleich um die Ecke ist und haben so richtig zu geschlagen. Mmmhhh… lecker! Habt ihr schon mal Pommes mit Trüffelöl und Parmesan gehabt?? Unglaublich lecker. Dazu feine Steacks und Lammracks und zum Schluss ein riesen Stück Schokoladentorte. Natürlich hat die Kellnerin das grösste serviert.

Schon den ganzen Tag haben wir verkleidete Leute gesehen, ist ja auch Halloween. Aber das die schon den ganzen Tag so rum laufen hat uns überrascht. Auf dem Rückweg haben wir vor unserem Hotel schön gestaunt. Beinahe um das ganze Gebäude war eine buntgemischte und verkleidete Menschenschlange. Alle wollen nach oben in die Dachbar. Das gibt ne laute Nacht…

   Send article as PDF