Dienstag 25.09.2012: Sayre to Amarillo

Heute war wider so ein typischer Fahrtag. Fahren, fahren und fahren. Ausser einem schiefen Wassertank gab es nichts wirklich sehenswertes. Die Landschaft war weit und wurde immer karger. Jaja die Wüste ruft.

Am Abend gingen wir zu  The Big Texan Steak Ranch. Wie euch Martin ja schon mitgeteilt hat, gibt es dort ein 2kg Fleisch. Wer es schafft, dies inkl. Beilage zu essen, bekommt es Geschenk. Wie teuer es sonst ist, haben wir leider nicht herausgefunden. Und tatsächlich, kaum waren wir an unserem Tisch, hat sich der erste Wagemutige hingesetzt und die Zeit läuft. Martin hat sich nicht getraut. Verstehe ich aber weil das Ding echt riesig ist!!!!!!! Am Schluss sassen sie zu dritt auf  der Bühne und verdrückten je ein Steak. Die spinnen doch 😉

Unser Essen war übrigens auch ausgezeichnet, ist also sehr empfehlenswert.

   Send article as PDF