Mittwoch 12.09.2012: Sadusky to Coldwater

Da Martins Nacken noch nicht wider in Ordnung ist, bin ich heute für die ganze Strecke eingeteilt. Uff… Manchmal sind die Strecken echt langweilig. Es geht halt einfach nur gerade aus. Und manchmal ist die Landschaft auch nicht gerade spannend. Zum Glück haben wir einen Temopmat, ich würde sonst immer zu schnell fahren.

Heute gab es auch leider den ersten Beinah Crash… Ich gegen einen Dodge Ram (mein neues Lieblingsauto), bzw. sie gegen mich. Wir fuhren glaube ich an einer High Scool vorbei. Und so eine Teenagerin wollte links abbiegen und hat nur auf die eine Seite gekuckt und ist abgebogen. Das ich von der anderen Seite angebraust komme, hat sie nicht gesehen und so habe ich die Vollbremsung ausprobiert. Hat zum Glück geklappt. Gegen das riesen Ding hätte ich keine Chance gehabt. (Ich bring euch mal noch ein Foto von meinem Lieblingsmonster)

Aber es ist ja alles gut gegangen.

Heute hatten wir auch das Glück an einem Bahnübergang anzukommen, wo gerade ein Güterzug vorbei fuhr. Also eigentlich fuhr der gaaaaaaaanz langsam an uns vorbei. Geschlagene 12 Minuten mussten wir warten. Paps, du kannst dich echt auf was freuen 🙂

Gegen Ende wurde der Zug sogar noch langsamer und wir begannen Witze zu machen, dass der letzte Wagon noch genau auf dem Übergang zum stehen kommt. Wir sollten es ja besser wissen und über solche Sachen keine Witze machen. Denn der letzte Wagen blieb genau auf dem Übergang stehen 🙂 Dann gings nochmal ein Stück zurück bevor er dann endgültig verschwand. Meine Güte braucht das Nerven und Zeit 🙂

Ein langer Zug…

Und er hält doch…

Neben dem Hotel haben wir einen Wallmart und es ist echt unglaublich, hier bekommst du alles. Von den Hygienenartikel zu den frischen Produkten, Getränke und Essen, Camping und Jagdutensilien inkl. Munition, Kleider und Autoreifen, Möbel und Elektronik. Ein Laden für alles!

Heute haben wir ebenfalls wider Glück mit dem Motel. Ein schön grosses geräumiges Zimmer, mit King Size Bed. Leider gibt es hier nur Fast Food Restaurants. McDonalds und Burger King kennen wir ja also testen wir doch heute mal was anderes. Und es war soooooo lecker. Arbys heisst der Laden und bietet Roast Beef Sandwich an. Mmmhh… Hatten das Angus mit 3 Cheese and Bacon und gringleti Pommes Frites. Mmmmhhh…. soooooo fein. Ehrlich, kein Vergleich zu was anderem. Das ist das Beste 🙂 Keine Frage, ich komme wider

   Send article as PDF   

Ein Gedanke zu „Mittwoch 12.09.2012: Sadusky to Coldwater

  1. Paps

    Leider chamer bi de video nurs s’audio ghöre. de rescht nöd. und denn die chraftusdrück, aber so öppis….
    und au jetzt bi mir deheime än 3d-ledflachbildschirm…..
    juhui

Kommentare sind geschlossen.