Samstag 08.09.2012: Clearfield to Bradford

Heute wurden wir dem schönsten aller Regenwetter geweckt. Es hat Bindfäden geregnet, juppii…

Zeitweise haben wir während dem Autofahren fast nichts mehr gesehen und ausgerechnet in diesem Moment, fahren wir noch an einem Lastwagen vorbei. Siehe auch Film

Wir fuhren also bei Regen durch den Allegheny National Forest.  Und wir hatten auch die feste Absicht ein bisschen wandern zu gehen aber bei dem Regen?? Nee danke schön. Also genossen wir die gemütliche Autofahrt durch einen nassen Wald. Er ist echt schön. Schade spielte das Wetter so extrem nicht mit. Zum Glück hat der Regen auch mal ausgesetzt und wir konnten zumindest ein bisschen aus dem Auto raus und die Umgebung bestaunen.

Nach unserer Zick Zack Route durch den National Forest, sind wir jetzt in Bradford. Hier kommt das Zippo her 🙂

Unser Mittagessen haben wir in einem Farm Fesh Shop gekauft. Ein leckeres Roast Beef Sandwich für 3.50 $ (das hätte bei uns mindestens das doppelte gekostet und hätte nur halb so viel Fleisch drin gehabt). Martin bestaunte noch die grosse Fleischtecke im Shop. So was gibt es bei uns echt nicht im normalen Laden.

 

Diesmal haben wir auch mehr Glück mit dem Motel. Und zum Glück auch ein grösseres Bett 🙂 Es muss jetzt immer King Size sein, Martin hat sonst zu wenig Platz :p (Anmerkung von Martin: Stimmt gar nicht :p )
Zum Glück fanden wir hier auch ein Restaurant mit Steaks. Burger haben wir in den letzten Tagen schon genug gegessen.

Unsere heutige Route:

   Send article as PDF   

2 Gedanken zu „Samstag 08.09.2012: Clearfield to Bradford

  1. Michelon Margrit

    Hoi Zäme

    ich konnte heute im Garten sitzen und das d’Sünneli geniessen.Und wenn ich so die Videos anschaue mit diesem Schauer. Brrrrrrr.
    Toi , toi und Grüessli
    Margrit

Kommentare sind geschlossen.